Mitgliedschaft


AOBP Verband der Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie der Tschechischen Republik (AOBP) (AOBP)wurde im Jahr 1997 gegründet. Es geht um eine nichtstaatliche, unabhängige, nichtpolitische und nicht gewerbliche und nicht Gewinnprofitierte Organisation. Sie vereinigt die Unternehmen in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Marketing mit Verteidigungs- und Sicherheitstechnik, Material und Dienstleistungen. Er ist ein Partner der tschechischen Regierung, Ministerien für Industrie und Handel, Verteidigung, Inneren auswärtigen Angelegenheiten, mit denen er eine Reihe von Kooperationsabkommen unterzeichnet hat. Er setzt die Wirtschafts- und Handelsinteressen ihrer Mitglieder im Dialog mit dem Parlament, Ministerien und anderen staatlichen Verwaltungsstellen durch. Er nimmt an der Lösung der Problematik der tschechischen Verteidigungs-Security-Branche als Ganzes teil. Er versucht, auf die staatlichen Behörden bei der Förderung der Exportinteressen ihrer Mitglieder zu wirken. Im Rahmen der Tschechischen Republik hält er Partnerschaften mit anderen Berufsverbänden (Handelskammer, Verband der Industrie und Verkehr, ...). Er hilft den Unternehmen geeignete Partner in der Tschechischen Republik zu suchen. Ebenso hilft er den tschechischen Herstellern bei der Suche nach ausländischen Unternehmen für die industrielle Zusammenarbeit. Der Verein wurde zu einem unverzichtbaren Instrument für die Zusammenarbeit im Innlad und Ausland. Er sichert einen Austausch von Informationen über Ausschreibungen, öffentliche Aufträge, Angebote und Nachfragen zwischen staatlichen Institutionen und Industrie.



CLUTEX CLUTEX - Cluster der technischen Textilien Der Cluster ist eine Branche-Gruppe von Unternehmen, die gegeneinander konkurieren, aber auch zusammenarbeiten und ihre Bindungen ein Potenzial zur Befestigung und Wettbewerbsfähigkeit haben. Der Cluster der technischen Textilien vereint natürliche und juristische Personen, deren überwiegende Tätigkeit die Herstellung von Textilien und Textilprodukten und ihren Komponenten, Entwicklung, Forschung, Bildung und andere Dienstleistungen ist. Die Aufgabe des Clusters von technischen Textilien ist, die Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen diesen Unternehmen zu gewährleisten. Der Ziel ist, optimale Bedingungen für die Unternehmensentwicklung in der Forschung, Entwicklung und Produktion von technischen Textilien, einschließlich Materialien, Technologietransfer, Beschaffung der Innovationen und Halbprodukte zu ihrer Herstellung zu bilden. Die Hauptfunktion des Clusters: Unterstützung des Wirtschaftswachstums, die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, die Innovationsförderung. Der Cluster wirkt als eigenständige juristische Person der Verteidigung, der gemeinsame Interessen seiner Mitglieder verteidigt



ATOK Vereinigung von Textilien-, Bekleidungs-, und Lederindustrie (ATOK) ist eine nicht Gewinnprofitierte Organisation, sie vereinigt die juristischen und natürlichen Personen in der Branche der Textil-und Bekleidungsproduktion. Der Verein hat eine dominante Stellung im Bereich der Textil-und Bekleidungsindustrie. Die ATOK-Philosophie basiert auf der Überzeugung, dass das gemeinsame Verfahren viel größere Chance auf Erfolg als individuelle Bemühungen bietet. Sie vertritt und verteidigt die Interessen ihrer Mitglieder im Bezug zur Regierung, nichtstaatlichen Organisationen und Wirtschaftsunternehmen in der Tschechischen Republik, in der EU und im Ausland. Sie setzt gleichberechtigte Prinzipien des Warenhandels durch, unterstützt und organisiert Aktivitäten, die die Wettbewerbsfähigkeit in Textil-und Bekleidungsbranche stärken. Sie bemüht sich um eine richtige Wahrnehmung, was die Bedeutung und den Status der Textil-und Bekleidungssektor in der tschechischen Wirtschaft betrifft.

Die Firma Intercolor ist ein mit dem Verein ATOK sympathisiertes Unternehmen.

© 2017    INTERCOLOR a.s.